Ventil-Anbohrbrücke (RENIKRUST)

mit seitl. Abgang und integriertem Niro-Anbohrfräser – diffusionsdicht für GEROfit® REX Rohr

Diese diffusionsdichte Anbohr-/Absperrarmatur wurde speziell für den Einsatz in kontaminierten Böden entwickelt. In Kooperation mit der Firma Gerodur erarbeitet, bietet die Kombination von Armatur und GEROfit® REX Rohr einen größtmöglichen Schutz für unser Trinkwassernetz. Die einfache Montage spart zwei Drittel der Zeit und zusätzlich auch Material, um die Diffusionsdichte des Rohrnetzes sicherzustellen.

Es werden für die Armatur keine zusätzlichen Hilfswerkzeuge benötigt!

Das Fräsventil-Oberteil ist betriebsfertig montiert und erlaubt bei Erstbetätigung die Anbohrung unter Betriebsdruck bis zu 16 Bar. Bei diesem Vorgang wird gleichzeitig die Stützhülse/Diffusionssperre gesetzt.

Die Innenkammer des Anbohrfräsers verhindert das Herausspülen der Bohrspäne. Der Bohrkern wird durch ein Gewinde sicher gehalten und verbleibt dort dauerhaft. Wetterbedingungen spielen bei der Montage eine untergeordnete Rolle – im Gegensatz zu handelsüblichen Schweißarmaturen!

Mehr Infos:
Produktdatenblatt
Handout
Montageanleitung

Informationen zum GEROfit® REX Rohr finden Sie bei unserem Partner:
GEROfit® REX Rohr