RVASKoA Typ 290

RENIKRUST-Anbohrschelle mit Kugelabsperrung oberer Abgang

Beschreibung

RENIKRUST-Anbohrschelle mit Kugelabsperrung oberer Abgang

DVGW-zertifiziert

Anbohrschelle mit Betriebsabsperrung für Gas bis PN 5 oder Wasser bis PN 16 und für obere Anbohrung 1″ – 1½”. Das Anschluss-Stück zeichnet sich durch seine extrem niedrige Bauhöhe aus, wodurch der erforderliche Erdaushub minimiert wird. Bei dieser Ausführung bleibt das Armaturengehäuse seitlich geschlossen. Nach oberer Anbohrung wird der Abgang mittels Winkelverschraubung realisiert. Zur Vor- und Hauptabsperrung enthält die Armatur eine von außen im Winkel angetriebene, verchromte Schaltkugel. Die Armatur erlaubt eine obere Anbohrung der Versorgungsleitung unter Druck. Die maximal mögliche Anbohrung beträgt 1½”. Für den gesamten Nennweitenbereich von DN 80 – 500 ist nur ein Anschluss-Stück mit patentiertem Dichtelement einer Größe erforderlich. Hierdurch wird eine Minimierung der Lagerhaltung gewährleistet. Die Vario-Dichtung wird werkseitig im Anschluss-Stück fest montiert, wodurch unbeabsichtigtes Verdrehen oder Herausfallen auf der Baustelle vermieden wird. Der Dichtwerkstoff ist vom DVGW zugelassen und entspricht den KTW-Empfehlungen des UBA sowie den Forderungen des DVGW-Arbeitsblattes W 270.

Verwendungsbereich

  • für Guss-, Stahl- und AZ-Rohr DN 80 – 500
  • für schleusenlose Anbohrung unter Druck ohne Hilfsventil
  • für Wasser bis PN 16
  • für Gas bis PN 5

Ausführung

  • Anschluss-Stück: EN-GJS-400-15
  • für Anbohrung: 1″ – 1½”
  • Anschluss-Stück mit Vario-Dichtungs-Aufnahme
  • mit Vario-Dichtung
  • mit Kugelvor- und Kugelhauptabsperrung
  • mit Niro-Schnellgang-Stahlspindel
  • mit RENIKRUST-Kunststoff-Innenauskleidung
  • Oberflächenschutz: EKB blau
  • nach DIN 3543
  • Abgangsvarianten: 1¼” – 2″ IG/ VLUX®

Zubehör

  • Nirobandbügel Typ 02
  • zur Anbohrung geeignetes Anbohrgerät und -zubehör
  • VLUX® Zubehör

RASKoA Typ 290